Klimaschutz mit Biomasse

Erneuerbare Energien stehen ebenso wie das Thema Klimaschutz ganz oben auf der Agenda. Und das nicht erst seit der Reaktor-Katastrophe von Fukushima. Der weltweite Klimawandel ist immer deutlicher zu spüren, damit wird die Reduzierung des Ausstoßes an Kohlendioxid (CO2) dringlicher denn je.
Nachhaltige Energiegewinnung aus Biomasse ist ein wichtiger Weg, wertvolle Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen. Deshalb haben wir uns bei Tecosol der Herstellung von Biodiesel verschrieben.

Besonderer Rohstoff-Mix

Als innovatives Unternehmen in der Biokraftstoff-Herstellung stellen wir uns den Anforderungen des Marktes ebenso wie der öffentlichen Diskussion: zukunftsorientiert, technikaffin, innovativ, qualitätsbewusst, zuverlässig, nachhaltig und umweltbewusst.

Dabei setzen wir auf einen optimierten Rohstoff-Mix aus frischen Pflanzenölen, pflanzlichen Fettsäuren sowie gebrauchten Speiseölen sowie Tierfetten. Damit unterschreiten wir signifikant die sonst übliche Rapsöl-Verwendung von durchschnittlich über 80 Prozent.

 

Auch Biodiesel wird von Menschen gemacht: In enger Zusammenarbeit sichern Geschäftsführung, Gesellschafter, Belegschaft und der vierköpfige Beirat den Erfolg der Tecosol GmbH. [weiterlesen …]
Die Lage von TecosolDie Wurzeln unserer Biofuel-Anlage auf dem Südzuckergelände in Ochsenfurt liegen in der ehemaligen Campa AG. Diese ging Anfang des Jahres 2000 als dritte Biodiesel-Anlage Deutschlands in Betrieb. [weiterlesen…]
MesseDie politische Dimension unseres Produktes und die Dynamik des Marktes für Bio-Kraftstoffe nehmen einen wesentlichen Teil unserer Aufmerksamkeit in Anspruch. Dabei verstehen wir uns als Botschafter eines neuen Ansatzes zur Nutzung erneuerbarer Energien. [weiterlesen…]