«
»

 

TECOSOL ist Kooperationspartner bei Diesel R33

Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer hat am 1. August das Projekt mit rund 280 Fahrzeugen mit dem Ziel der Markteinführung  gestartet. Die neue Mischung mit dem Namen „Diesel R33“ enthält 26 Prozent hydriertes Pflanzenöl (HVO), 7 Prozent Altspeiseölmethylester (AME)  und 67 Prozent Diesel aus fossilen Materialien.

Wir als Projektpartner steuern den Altspeisemethylester (AME) bei. Ein Dank gilt an der Stelle dem Team der UNI Coburg unter Herrn Prof. Dr. Jürgen Krahl.